Sonntag, 15. september - 17 h 00
SIGOLSHEIM - Eglise Saints-Pierre-et-Paul

 

Linn Andrea FUGLSETH
(Gesang)

Anna Maria FRIMAN
(Gesang)

Jorunn LOVISE HUSAN
(Gesang)

 

 

 

Aquilonis

Wie der Nordwind Aquilon gen Süden weht, so nimmt „Aquilonis“ uns auf eine musikalische Reise mit, die von Island über Norwegen und England bis nach Italien führt. Dieser Parcours beinhaltet große Teile der „Messe für den heiligen Thorlak“ (des Schutzheiligen von Island), feinsinnige Arrangements norwegischer Hymnen und Volkslieder, englische Carols, italienische Laudes sowie einige zeitgenössische Stücke. John Potter, der ehemalige Tenor des Hilliard Ensembles, bescheinigt diesem Mittelalter-Trio die Fähigkeit „zur Synthese von Klang und Atmosphäre (…) durch eine unmerkliche Verschmelzung von Geschichte und Geographie“.

Trio Mediæval (Norwegen)

Das „Trio Mediæval“ wurde 1997 in Oslo gegründet. Sein Repertoire besteht aus norwegischen Liedern des Mittelalters, mehrstimmig-polyphoner mittelalterlicher Musik aus England, Frankreich und Italien sowie – zumeist eigens für dieses Trio geschriebenen - zeitgenössischen Kompositionen. Auch nach 20 Jahren seines Bestehens ist das Frauenstimmen-Trio regelmäßig bei namhaften Festivals aktiv und tritt in so berühmten Konzertsälen wie der Carnegie Hall (New York), der Wigmore Hall (London), dem Konzerthaus (Wien), dem Palais des Beaux-Arts (Brüssel) oder der Konzerthalle in Oslo auf.